Allnet-Flatrate-Tarife.de

congstar Tarife mit Allnet Flat - Infos, Preise, Tests & Alternativen

congstar TarifeAuf dieser Seite findest du alle wichtigen Informationen zu dem aktuellen Congstar Allnet Flat Tarif, die günstige Congstar All-Net Flat in bester D-Netz Qualität.

Als Tochterunternehmen der Telekom Deutschland bietet der Mobilfunk-Discounter congstar GmbH, seit seiner Gründung im Jahre 2007, Tarife für Mobilfunk und Internet an. So nutzt das Unternehmen im Mobilfunkbereich das D1 Mobilfunknetz der Muttergesellschaft Telekom. Neben Smartphones und Tablets – sowohl mit als auch ohne Vertrag – umfasst das Produktangebot auch Festnetz- und Breitband-Anschlüsse. Die Prepaid- sowie Postpaid-Angebote sind dank eines Tarifbaukastensystems flexibel anpassbar.

Im Wesentlichen unterscheiden sich die Congstar Allnet Flat S, M und L in dem verfügbaren Datenvolumen für das mobile Internet, der Internetgeschwindigkeit sowie der Verfügbarkeit einer SMS-Flat. Auch kann die Standard Vertragslaufzeit von 24 Monaten durch einen geringen monatlichen Betrag abgeschaltet werden, sodass man die Congstar Allnet Flat Tarife ohne Laufzeit nutzen kann. Die Congstar Mobilfunktarife lassen sich durch zahlreiche zubuchbare Tarifoptionen erweitern. Optional kann eine SMS Flatrate für unbegrenzten und kostenlosen SMS-Versand oder zusätzliches Datenvolumen zum jeweiligen Tarif hinzugebucht werden.

congstar Allnet Flatrate Tarife in einer Übersicht zum Vergleich



Alle Infos zu den Congstar Allnet Flat Tarifen

Inhaltsverzeichnis

  1. congstar Tarifinfos
  2. congstar Registrierung
  3. congstar Rufnummernmitnahme
  4. congstar aktivieren
  5. Mein congstar
  6. congstar aufladen
  7. congstar Tarife & Optionen
  8. congstar Hotline
  9. congstar Netzabdeckung & Geschwindigkeit

Wenn ihr euch einen der congstar All-Net-Flatrate Tarife aussucht, erhaltet ihr ab den monatlichen Preis von 20 € eine Allnet Flat für alle Gespräche ins deutsche Festnetz und genauso in alle deutschen Handynetze (ausgenommen Sondernummern). Bei allen congstar All-Net-FLat Tarifen ist auch eine Internet Flat automatisch mit dabei, so dass ihr mit mind. 1 GB (1.000 MB) Datenvolumen unterwegs seid. Wenn ihr dabei online bestellt, erhaltet ihr sogar das doppelte Datenvolumen gratis drauf. Somit wären das kleinste Datenvolumen bei einer Online-Bestellung der congstar SIM-Karte mit Allnet-Flat also 2 GB (2.000 MB). Anders als viele Anbieter, hat congstar auch keine versteckte Datenautomatik, welche im Monat, ohne das ihr es deaktivieren könnt, zusätzlich Datenvolumen bestellt, welche ihr dann am Ende des Monats zahlen müsst. Ihr habt aber dabei leider kein Zugriff auf das LTE Netz, seit aber trotzdem mit HDSPA-Geschwindigkeiten bis zu 21 Mbit/s (für 5€ extra sogar mit 42 Mbit/s) unterwegs. Und falls ihr mal mehr oder auch mal weniger Datenvolumen benötigt, könnt ihr jederzeit kostenlos den Tarif wechseln.

congstar Allnet Flat

Flat in alle dt. Netze
SMS-Flat
Flat fürs Internet (2 GB)
monatlich kündbar



nur 20 € / Monat

Laufzeit: 30 TageNetz: D-Netz


congstar Allnet Flat

Flat in alle dt. Netze
SMS-Flat
Flat fürs Internet (4 GB)
monatlich kündbar



nur 30 € / Monat

Laufzeit: 30 Tag Netz: D-Netz



congstar Registrierung

Wenn ihr euch für einen congstar Handytarif mit Allnet Flat entschieden habt, müsst ihr euch für diesen registrieren. Hier müsst ihr darauf achten, ob ihr einen 24-Monate-Vertrag oder einen monatlichen kündbaren auswählt. Denn alle Tarife können mit den zwei Optionen gebucht werden. Bei einem monatlich kündbaren Vertrag müsst ihr nämlich eine Anschlussgebühr von 30 € zahlen, könnt dafür aber wie der Name sagt jeden Monat entscheiden den Vertrag zu kündigen und im nächsten Monat dann direkt schon ein anderes Angebot nutzen. Wenn ihr euch für einen Vertag mit einer Laufzeit von 2 Jahren entscheidet, müsst ihr dann nur 10€ Anschlussgebühren zahlen und erhaltet im Monat 5 € Rabatt auf euren Tarif. Ihr müsst euch also entscheiden, ob ihr flexibel wechseln können wollt. Seid ihr euch aber sicher über 2 Jahre bei congstar mit den Tarifen zu bleiben, könnt ihr mit dem congstar 2 Jahres Vertrag natürlich Geld sparen. Wir empfehlen einen 24-Monate-Vertrag meistens wenn man dazu auch vergünstigt ein Gerät erhält, da ihr so ohne viel Geld auf einmal ausgeben zu müssen, schnell an ein Top-Smartphone kommt.

Bei beiden Optionen müsst ihr auf jeden Fall eure Bankverbindung hinterlegen, denn es handelt sich bei den Tarifen um Postpaid Tarife. Das bedeutet, dass ihr die Rechnung der anfallenden Gebühren am Ende des Monats per Lastschrift bezahlt. Desweiteren werden bei der congstar Registrierung aus rechtlichen Gründen auch persönliche Daten wie Name, Anschrift und E-Mail-Adresse benötigt. Zusätzlich könnt ihr euch bei der Registrierung für eine congstar Rufnummernmitahme entscheiden. Das bedeutet, dass ihr die Nummer von eurem alten Anbieter zu congstar mitnehmen könnt. So kann man sich nicht nur viel Zeit und Stress sparen, wenn man jedem seiner Kontakte eine neue Nummer schicken muss, sondern erhält von Congstar für die Rufnummermitnahme auch 25€ Bonusguthaben, welche dann auf den folgenden Rechnungen verrechnet werden. Beachtet aber auch, dass der alte Anbieter Gebühren für eine Rufnummernmitahme verlangen kann, welche ungefähr in höhe des Bonusbetrags von Congstar ist. Finanziell erhaltet ihr somit also keinen direkten Vorteil.

Desweiteren müsst ihr seit neustem bei der Buchung ein congstar Allnet-Flat-Tarifs keine Angaben mehr über das SIM-Karten Format machen, denn bei jeder Bestellung liegt eine Triple-SIM bei. Das bedeutet ihr erhaltet eine 3in1 Karte, welche ihr dann entweder als Standard-SIM (auch Mini SIM genannt), Micro SIM oder Nano SIM nutzen könnt. Somit eignet sich die Karte von Anfang an für jedes beliebige Smartphone und Handy. Die SIM-Karte wird euch per Post zugeschickt und ist in Normalfall nach Bestellung innerhalb von 2-3 Werktagen bei Euch.

congstar Rufnummernmitnahme

Ihr wollt euren Vertag beim alten Handyanbieter kündigen, aber nicht auf eure Handynummer verzichten? Dann könnt ihr euch einfach für congstar Rufnummermitnahme entscheiden. Jedoch müsst ihr einige Sachen beachten, damit so eine Rufnummermitnahme auch problemlos abläuft und auch funktioniert. Denn ihr müsst bei der Bestellung eines congstar Handytarifs nicht nur congstar über den Wunsch einer Rufnummernmitnahme informieren, sondern auch rechtzeitig euren alten Anbieter informieren. Diese sind zwar verpflichtet, die Rufnummer freizugeben, jedoch muss man sich dabei natürlich auch an die Zeiten halten, in denen ihr diese beantragen könnt. Es lohnt sich in den meisten Fällen direkt bei der Vertragskündigung den Wunsch der Rufnummer durchzugeben.

Ihr könnt aber auch schon vorab eine sofortige Rufnummernmitnahme beantragen. Zwar müsst ihr den Vertrag dann immer noch bis zum Ende der Laufzeit zahlen, könnt aber in der Zeit auch schon mit einem neuen Handytarif und alter Handynnummer unterwegs sein. Falls ihr euch für die congstar Rufnummernmitnahme entscheidet, erhaltet ihr von congstar sogar 25 € Bonusguthaben. Diese gleichen sich jedoch meist mit den Gebühren für den Rufnummernwechsel beim alten Anbieter wieder aus. Aber so könnt ihr euch viel Stress sparen, allen eure neue Nummer geben zu müssen und müsst dafür rechnerisch noch nicht einmal Geld bezahlen. Damit ihr alle Schritte beachtet und direkt alle Daten bei congstar angeben könnt, bietet euch congstar auf ihrer Webseite eine ausführliche Schritt für Schritt Anleitung unter https://www.congstar.de/hilfe-service/rufnummernmitnahme/ an.

congstar aktivieren

Wenn du einen Allnet Flat Tarif bestellst, anstatt einer Congstar Prepaid Karte, dann musst du diese nicht extra aktivieren, da diese euch per Post geschickt wird un einen Tag nach Versand automatisch aktiviert wird. Desweitern könnt ihr euch dann mit den Daten die ihr erhaltet in der persönlichen mein congstar Welt registrieren, um alle Aspekte eures neuen Handyvertrags auch online verwalten zu können.

Mein congstar - congstar Handytarif online verwalten

Wenn ihr keine Lust habt, immer alles bezüglich eures congstar Tarifs auf Vertragspapieren durchzulesen oder ihr findet das Buchen und die Übersicht eurer Optionen auf dem Handy selber zu anstrengend, könnt ihr das alles auch gemütlich zu Hause am PC online erledigen. Alles was ihr dazu braucht, ist ein Account auf der Webseite von congstar, bei der ihr euch zuvor mit euren Vertragsdaten registrieren müsst. Habt ihr das einmal getan, erhaltet ihr viele Vorteile, welche ihr ganz einfach online nutzen könnt:

  1. Aktuelle Kosten und Verbrauch einsehen
  2. Übersicht und Buchung von Optionen
  3. Übersicht über eure Geheimnummern (PIN & PUK)
  4. Aktuellen Datenverbrauch abfragen
  5. Rechnungsübersicht
  6. Tarifwechsel
  7. Persönliche Daten einsehen und verändern

congstar aufladen

Wenn ihr euch für einen der Allnet-Flatrate-Tarife von congstar entscheidet, handelt es sich dabei immer um einen Postpaid-Vertrag. Das bedeutet das ihr die fälligen Gebühren am Endes des Monats per Lastschriftverfahren zahlen müsst. Eure congstar SIM-Karte muss somit nicht, wie bei einer Prepaid Karte, mit genüngend Guthaben aufgeladen werden. Das ist natürlich sehr angenehm, aber beachtet das ihr dabei natürlich nicht mehr die volle Kostenkontrolle besitzt. Achtet daher auf euren Verbrauch, um am Ende des Monats nicht von der Rechnung überrascht zu werden. Ihr könnt euren Datenverbrauch auch ganz einfach online einsehen, damit ihr wisst, wieviel Geld euch der jeweils aktuelle Monat ungefähr kosten wird. Das praktischste ist natürlich die Allnet-Flat für Sprache und SMS, da ihr euch dann bei innerdeutschen Telefonaten keine Sorgen machen müsst.

congstar Tarife & Optionen

Wenn ihr euren Handyvertrag erweitern möchte, bieten euch viele Anbieter zusätzlich Optionen an, welche ihr meist für 30 Tage buchen könnt. Ihr erweitert euren Vertrag dann meist um Datenvolumen, Frei-Minuten oder Frei-SMS. Bei einem Handyvertrag mit Tarif, sind vieler dieser Optionen natürlich schon fest mit dem Tarif verbunden. Ihr habt also automatisch feste monatliche Kosten und falls ihr mal ein Monat etwas nicht benötigt, müsst ihr es trotzdem zahlen. Dafür sind diese Tarife im Vergleich natürlich auch monatlich günstiger. Wer sie aber z.B. nur ab und zu braucht, zahlt viel zu viel Geld für etwas was er nicht benötigt. Bei den All-Net-Flat Tarifen habt ihr dabei nur eine einzige Option die ihr buchen könnt, nämlich doppelte Internetgeschwindigkeit für 5€. Wer lieber sein kompletten Tarif jeden Monat selber bestimmten möchte, dem empfehlen wir viel lieber zu einer Congstar Prepaid SIM Karte zu greifen. Diese kosten nämlich monatlich nichts und ihr könnt dann komplett jeden Monat entscheiden, welche Optionen ihr für 30 Tage benötigt.

congstar
Datenturbo (Preis: 5 € pro Monat. Vorteil: 42 Mbit/s anstatt 21 Mbit/s Download, also doppelte Internetgeschwindigkeit)

congstar Hotline

Solltet ihr Fragen über die verschiedenen Tarife, euren Vertrag oder über Angebote von congstar habt könnt ihr euch Montag bis Samstag 8 bis 22 Uhr unter der Service Hotline 01806 50 75 00 (20 Cent pro Verbindung aus dem Festnetz. Aus dem Mobilfunknetz 60 Cent pro Verbindung) informieren. Ansonsten bietet euch Congstar auch einen kostenlosen Hilfechat auf der Webseite an. Viele allgemeine Fragen könnt ihr euch aber auch selber im congstar FAQ Bereich beantworten. Denn dort findet ihr eine Übersicht über die Fragen, die am häufigsten gestellt werden, mit kurz und bündigen Antworten.

congstar Netzabdeckung & Geschwindigkeit

Dank der Kooperation mit der Telekom, könnt ihr bei congstar auf das starke D1 Netz zugreifen. Damit ist es schon fast sichergestellt, dass ihr an eurem Wohnort auch optimalen Empfang haben werdet, da die Telekom deutschlandweit das stärkste Netz besitzt. Jedoch kann es natürlich immer wieder zu Ausnahmen kommen. Damit ihr auf Nummer sicher gehen könnt, empfehlen wir euch einen Netzabdeckungscheck von T-Mobile auszuführen. Gebt dort einfach eure Standorte ein, an denen ihr euch oft aufhaltet, wie zu Hause, in der Schule, auf der Arbeit oder bei Freunden. Somit seht ihr wie gut der Empfang an diesen Orten ist.

BEACHTET: Leider könnt ihr mit einem congstar Handytarif nicht auf das LTE Netz zugreifen. Ihr solltet also das Häkchen bei LTE ausschalten, da ihr sonst ein ungenaues Ergebnis erhaltet.