Allnet-Flatrate-Tarife.de

Handyvertrag kündigen - so geht's ganz einfach

Sie sind mit Ihrem aktuellen Mobilfunkanbieter und Handyvertrag nicht zufrieden und eine Vertragsverlängerung kommt für Sie daher nicht in Frage? Oder haben Sie einen guten Handyvertrag gefunden, der besser ist als Ihr aktueller Tarif? Dann wird es Zeit, dass Sie den aktuellen Handyvertrag kündigen und sich einen neuen Tarif zulegen. Mit den folgenden Tipps und Hinweisen klappt die Handyvertrag Kündigung garantiert ganz einfach und problemlos.

Ablauf einer Handyvertrag Kündigung Handyvertrag kündigen Ablauf Wenn Sie Ihren Handyvertrag richtig kündigen wollen, dann sollten Sie folgenden Ablauf beachten:

  • Kündigungsfrist ermitteln
  • Kündigung per Einschreiben (Mustervorlage)
  • Bestätigung der Kündigung Abwarten
  • Neuen Handytarif finden
  • Rufnummernmitnahme (bei Bedarf)
  • Kündigung ist zum Kündigungstermin offiziell

Kündigungsfristen einhalten

Wenn Sie Ihren Handyvertag kündigen möchten, so können Sie dies theoretisch jederzeit tun. Allerdings haben die meisten Handyverträge eine Vertragslaufzeit und somit wird die Kündigung erst zum Ende dieser Laufzeit gelten. Bei vielen Anbietern müssen Sie auch eine Kündigungsfrist einhalten, diese beträgt in der Regel mehrere Wochen oder gar Monate. Die wohl häufigste Kündigungsfrist beträgt 3 Monate. Das heisst Ihre schriftliche Kündigung muss spätestens vor dem Erreichen dieser Kündigungsfrist Ihrem Mobilfunkanbieter vorliegen. Nur wenn Sie diese Kündigungsfrist einhalten ist Ihre Kündigung auch wirksam.

Kündigen:

Mit Aboalarm z.B könnt Ihr bequem online Kündigen

Handyvertrag kündigen

Wie kündige ich meinen Handyvertrag am besten?

Eine Kündigung muss immer schriftlich erfolgen. Viele Mobilfunkanbieter akzeptieren auch eine Kündigung per Email. Der übliche Weg ist jedoch die Kündigung als Brief per Post zu versenden. Wenn Sie sicher gehen wollen, dass die Kündigung auch wirklich zugestellt wurde, so empfehlen wir ein Einschreiben mit Rückschein. So können Sie online einsehen, ob und wann der Empfänger den Brief erhalten hat, da er dieses mit seiner Unterschrift quittieren muss. Gleichzeitig dient Ihnen der Empfangsbeleg als Nachweis für die fristgerechte Kündigung.

Handyvertrag kündigen Vorlage (Musterkündigung)

Das Kündigungsschreiben können Sie bei Bedarf aber auch ganz einfach in einem Textbearbeitungsprogramm wie z.B. Microsoft Word selber aufsetzen. Folgende Inhalte gehören unbedingt in ein ordentliches Kündigungsschreiben:

Checkliste:

  •  Ihre Anschrift
  •  Anschrift des Mobilfunkanbieters
  •  Vertragsnummer
  •  Ihre Rufnummer
  •  Kündigungstermin
  •  ggf. Hinweis zur Rufnummermitnahme


Fordern Sie den Mobilfunkprovider in dem Schreiben auf, Ihnen den Kündigungstermin schriftlich zu bestätigen, damit Sie eine Kündigungsbestätigung für Ihre Unterlagen haben.

Um Ihren Handyvertrag zu kündigen können Sie gerne unsere Mustervorlage nutzen:

Musterkündigung.doc (PDF | .docx Word-Datei)

Rufnummernmitnahme

Bei einer Kündigung des Handyvertrag und einem Wechsel zu einem anderen Mobilfunkanbieter hat man die Möglichkeit die aktuelle Rufnummer zu behalten und mitzunehmen. Die Rufnummermitnahme, oder auch Rufnummerportierung genannt, muss jeder Anbieter zulassen und durchführen. Meist ist es notwendig den aktuellen Anbieter frühzeitig über den Wunsch der Rufnummermitnahme zu informieren. Häufig bieten neue Anbieter auch den Service die Rufnummermitnahme für den Kunden vorzunehmen und sich um die gesamte Abwicklung mit dem alten Provider zu kümmern. Viele Anbieter bieten sogar eine einmalige Prämie von z.B. 25 € bei einer Rufnummernmitnahme an. Alternativ haben die meisten Handytarif Anbieter auch Rufnummermitnahme Formulare die als Muster genutzt werden können.

Das müssen Sie beachten

Denken Sie rechtzeitig daran, sich einen neuen Handyvertrag zuzulegen und ggf. den neuen Anbieter über den Wunsch der Rufnummermitnahme zu informieren. Informieren Sie Ihre Freunde, Familie und Bekannte ggf. rechtzeitig, dass Sie eine zeitlang unter einer anderen Nummer oder eventuell komplett unter einer neuen Rufnummer zu erreichen sind. Am besten geht dies per Rund-SMS z.B. auch per WhatsApp. Achten Sie auch darauf, ob die SIM-Karte des neuen Anbieters mit Ihrem aktuellen Handy kompatibel ist, denn einige Handys haben eine Simlock Sperre.

Adressen der Mobilfunkanbieter (Kontaktdaten)

Wir haben für Sie die notwendigen Kontaktdaten zusammengestellt:

Anschrift, Faxnummer oder Hotline Nummern.
o2 kündigen

o2 kündigen

Vodafone kündigen

Vodafone kündigen

Telekom kündigen

Telekom kündigen

Eplus kündigen

BASE kündigen (Eplus kündigen)

  • BASE Anschrift: BASE c/o E-Plus Service GmbH & Co. KG, Postfach 60 03 10, 14403 Potsdam
  • BASE Faxnummer: 033 - 17 00 89 123 (* 0,14 €/Min. aus dt. Festnetzen, aus dt. Mobilfunknetzen maximal 0,42 €/Min. )
  • BASE Hotline: 0177 - 1271 300 (Kostenfrei aus dem E-Plus Netz für E-Plus und Base Vertragskunden; aus anderen Netzen gilt der vom jeweiligen Anbieter ausgewiesene Preis für einen Mobilfunkanruf ins E-Plus Netz.)
  • BASE Kündigungsformular
  • BASE Rufnummermitnahme
  • BASE Vertragslaufzeit herausfinden