Allnet-Flatrate-Tarife.de

Vodafone Handynetz im Test 2016

Preis

Preislich bewegen sich die Vodafone Mobilfunk Angebote im oberen Segment, vergleichbar mit den Preisen der Telekom. Da die Vodafone Netzqualität jedoch den hohen Preisen nicht zu 100% gerecht wird, hatte Vodafone zuletzt Probleme und verlor zahlreiche potentielle Neukunden z.B. an den günstigeren Anbieter o2. Inzwischen hat Vodafone auch günstigere Tarife (Prepaid & Vertrag) im Angebot.

Geschwindigkeit

Für den normalen Nutzer ist das Netz der Telekom insgesamt sehr gut. Trotz des LTE Netzausbaus konnte Vodafone den einstigen Vorsprung des schnellsten Datennetzes jedoch nicht halten. Bei der Geschwindigkeit und der Qualität des Netzes hat Vodafone, besonders bei anspruchsvollen Aufgaben, noch Schwächen und muss sich aktuell mit dem dritten Platz begnüngen.

Verfügbarkeit

Vodafone hat ein gut aufgestelltes und flächendeckendes Netz mit einer insgesamt zuverlässigen Verfügbarkeit. Besonders die Verfügbarkeit von Vodafone LTE in Großstädten ist noch ausbaufähig und auch bei der Geschwindigkeit hat Vodafone noch deutlich Luft nach oben.

Gesamturteil zum Vodafone Mobilfunknetz

Das einst so starke Vodafone Netz hat in den letzten Jahren einiges von seinem Glanz verloren. Vodafone hat verschlafen die Konkurrenz weiter auf Abstand zu halten und wurde sogar von dem ewigen Dauerkonkurrenten Telekom wieder überholt. Dennoch hat Vodafone dem D2 Netz eine sehr hohe Netzabdeckung – nach der Telekom sogar die Höchste. Dank des ständigen Netzausbaus und der Erweiterung um den LTE-Mobilfunkstandard, profitieren Vodafone-Kunden von einer zuverlässigen Datenversorgung und guten Sprachqualität. Beim Rufaufbau muss Vodafone – bedingt durch den Ausbau des LTE-Netzes – noch zulegen. Auch wenn Vodafone leider nur bezüglich des Preises mit dem Branchenprimus Telekom auf Augenhöhe ist, weiß das Vodafone Netz jedoch insgesamt in allen Belangen der Telefonie und mobilen Datennutzung zu überzeugen.

>> direkt zu den Vodafone Allnet Flat Tarif Angeboten springen <<

Welche Übertragungsrate passt zu mir?

Übertragungsart Geschwindigkeit Netzabdeckung Fazit
2G / GSM / EDGE bis zu 220 kbit/s 97% keine Empfehlung
3G / UMTS / HSDPA bis zu 42,2 Mbit/s 58% heutiger Standard
4G / LTE bis zu 225 Mbit/s 83% Empfehlung der Redaktion
Im Speedvergleich kann man erkennen, dass Vodafone im zugegeben langsamen 2G / GSM / EDGE Modus immerhin eine Netzabdeckung erreicht, die nahezu ganz Deutschland umfasst. Dieses Netzabdeckungs Niveau erreicht ansonsten nur das Handynetz der Telekom. Vergleichsweise dürftig ist Vodafone's 3G / UMTS / HSDPA verfügbar. Es deckt Deutschland zu ca. 58% ab. Dafür jedoch trumpft der Provider im 4G / LTE 100 Netz, denn es ist fast flächendeckend Verfügbar und liefert eine ordentliche Downloadgeschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s. Nur um es einmal zu verdeutlichen: 100 Mbit/s entsprechen in etwa 13 MB pro Sekunde, oder 3 geladener Songs. In nur einer Minute könnten ca. 750 MB heruntergeladen worden sein und in einer Stunde satte 44 GB - was mehreren BluRay Discs entspricht.

Marktanteile Vodafone

Vodafone Marktanteil

Marktanteile der Netzanbieter

Als Premium-Netzbetreiber bietet Vodafone mit seinem D2-Netz die beste LTE-Netzabdeckung. Die Sprachqualität ist gut, jedoch kann es trotz des ausgebauten LTE-Netzes zu längeren Rufaufbauzeiten kommen, was seitens von Vodafone noch verbessert werden muss. Dank der sehr guten Netzabdeckung ist Vodafone jedoch in Sachen Telefonie und mobile Datennutzung der zweitbeste Anbieter nach der Telekom.

Durch den Zusammenschluss von E-Plus und O2 Anfang des Jahres 2015 kommt dieser auf einen Marktanteil von knapp 38 %. Das sind ca. 43 Millionen Mobilfunkteilnehmer in Deutschland. Der Trend steigt jährlich weiter an und großer Verlierer ist Vodafon, bei dem die Kurve in den letzten Jahren stark nach unten geht. Vodafone verzeichnet aktuell rund 30 Millionen Kunden. Das entspricht 7 Millionen Kunden weniger als noch vor 4 Jahren.

Verfügbarkeit der LTE- und UMTS-Netze

Vodafone Verfügbarkeit LTE und UMTS auf dem Land und in der KleinstadtVodafone Verfügbarkeit LTE und UMTS auf dem Land und in der Großstadt


Bei der Herstellung von Sprachverbindungen nutzt Vodafone sowohl den GSM, UMTS als auch den neuesten LTE-Mobilfunkstandard, was für eine hohe und zuverlässige Erreichbarkeit spricht. Vodafone investierte in den letzten Jahren stark in den Ausbau seines Netzes und hat seine Infrastruktur insbesondere um den Mobilfunkstandard LTE erweitert, der eine höhere Internetgeschwindigkeit als im UMTS-Netz erlaubt. Während Vodafone bei den Downloadraten hinter der Telekom zurückbleibt, hat der Düsseldorfer Netzbetreiber bei den Uploads die besseren Datenraten.

Die Vodafone Netzabdeckung lässt sich im übrigen gezielt für jeden Ort auf der Vodafone Webseite zur Netzabdeckung abfragen.

Vodafone Netzabdeckung

Geschwindigkeit im Durchschnitt

Vodafone DownloadgeschwindigkeitVodafone Uploadgeschwindigkeit

Internet Speed Vergleich

SMS 18,3 sek 18,6 sek 18,8 sek
WhatsApp 9,5 sek 10,0 sek 10,2 sek
Referenz Webseite 2,1 sek 2,7 sek 3,6 sek
Chip App 9,6 sek 10,3 sek 10,8 sek
Facebook 19,6 sek 23,2 sek 24,3 sek

VoLTE Telefonie im Vodafone Netz

Vodafone bietet seinen Kunden seit März 2015 das Telefonieren über VoLTE an. Die Abkürzung steht dabei für Voice over LTE. Bisher wurden Verbindungen beim Telefonieren nur über den veralteten Standard 2G und 3G aufgebaut. VoLTE nutzt das 4G-Netz für schnellere Raufaufbauzeiten und einer verbesserten Sprachqualität durch HD-Voice. Ein Rufaufbau im VoLTE-Netz ist extrem schnell und dauert nur noch 1 bis 2 Sekunden! Ein weiterer Vorteil von VoLTE ist die parallele Datennutzung. So kann man auch während des Anrufens weiterhin im Internet surfen und WhatsApp-Nachrichten empfangen. Nicht nur die Telefonie profitiert von dem 4G Netz, auch der Energieverbrauch wird deutlich verringert. Auswertungen haben ergeben, dass der Energiebedarf um ca. 40 Prozent gegenüber gängigen VOIP-Diensten sinkt und sich somit positiv auf den Akkuverbrauch auswirkt.

Welche Voraussetzungen gibt es für Vodafone VoLTE?

Um den VoLTE Standard von Vodafone nutzen zu können, benötigt man einen Red GB, Red Business+ oder Black Tarif. Zusätzlich ist ein LTE Empfang und ein VoLTE-fähiges Smartphone von Vodafone erforderlich.

Derzeit unterstützen diese Smartphones VoLTE:

Apple iPhone 6
Apple iPhone 6 Plus
Apple iPhone 6s
Apple iPhone 6s Plus
Samsung Galaxy S5
Samsung Galaxy S5 Neo
Samsung Galaxy S6
Samsung Galaxy S6 EDGE
Sony Xperia Z3
Sony Xperia Z3 Compact
Sony Xperia Z5
Sony Xperia Z5 Compact
HTC One A9
HTC One M9
LG G4
Lumia 640
Lumia 640 XL

Computer Bild Netztest 2015

Allnet Flatrate Tarife im Vodafone Netz

Quellennachweise:
http://www.vodafone.de/unternehmen/presse.html
http://chip.de
Smartphone Ausgabe 6/2015 (Okt.-Nov. 2015)
Computer Bild Ausgabe 22/2015