Tchibo Allnet Flatrate Tarife

Tchibo, besser bekannt für diverse Kaffeesorten und einen Online- und Offlineshop für Dinge des alltäglichen Lebens, ist inzwischen auch Anbieter von Mobilfunktarifen. Eine reine Handy Flatrate für die Telefonie gibt es dort ebenso wie eine Kombination aus Telefon Flatrate und Datenvolumen für das Internet – und in diesem Artikel erfahren Sie alles über die Tchibo Allnet Flatrate Tarife

Tchibo Allnet Flat

Einfach und überschaubar gestaltet der Anbieter Tchibo seinen Allnet-Flatrate-Tarif für seine Kunden. Lediglich 10,00 Euro monatlich kostet der Jubiläums-Tarif. Die All-Net Flat bietet für diesen Monatspreis eine Handy-Flatrate in deutsche Mobilfunknetze sowie eine Festnetz-Flat in deutsche Festnetze. Zusätzlich legt Tchibo noch 100 Frei-SMS in deutsche Handynetze drauf. Um das Angebot abzurunden darf fehlt auch eine Internet Flatrate mit einem Downloadvolumen von 100 MB nicht. Damit zählt dieser All-Net Flatrate-Tarif zu den günstigsten Allnet-Tarifen überhaupt. Dank O2-Netz kann eine maximale Netzabdeckung sowie höchste Surfgeschwindigkeit garantiert werden.


Wir geben der Tchibo Allnet Flat 4.8 von 5 Punkten.
Tchibo
Tchibo

Smart S

28 Tage

O2 Netz

500 MB Datenvolumen

bis zu 21,6 Mbit/s

Telefon Flat

SMS Flat

7,99 €/Monat

9,99 € einmalig

Zum Tarif  

1
Tchibo
Tchibo

Smart M

28 Tage

O2 Netz

1,5 GB Datenvolumen

bis zu 21,6 Mbit/s

Telefon Flat

SMS Flat

9,99 €/Monat

9,99 € einmalig

Zum Tarif  

2
Tchibo
Tchibo

Smart L

28 Tage

O2 Netz

3 GB Datenvolumen

bis zu 21,6 Mbit/s

Telefon Flat

SMS Flat

14,99 €/Monat

9,99 € einmalig

Zum Tarif  

3
Tchibo
Tchibo

Smart XL

28 Tage

O2 Netz

4 GB Datenvolumen

bis zu 21,6 Mbit/s

Telefon Flat

SMS Flat

19,99 €/Monat

9,99 € einmalig

Zum Tarif  

4

Generell unterteilen sich die Tchibo Mobilfunkangebote wie folgt:

Prepaid-Tarife

Ohne vertragliche Bindung erhalten Kunden hier relativ kostengünstige Anrufe in alle deutschen Mobilfunknetzte und das Festnetz sowie den Versand von SMS-Nachrichten. Eine echte Tchibo Allnet Flat ist dieses Angebot nicht, da jede Dienstleistung mit Kosten verbunden ist. Eine Vertragslaufzeit entfällt vollständig.

Datentarife

Reine Datentarife, die etwa für USB-Surfsticks in Frage kommen, hat Tchibo ebenfalls im Angebot. Die drei unterschiedlichen Tarife unterscheiden sich hinsichtlich des Datenvolumens. Alle Verträge sind monatlich kündbar, sodass sich die Tarife auch für einen kurzen Bedarf (wie vielleicht im Urlaub) eignen. Bei Bedarf stellt Tchibo auch passende Tablets für die Nutzung von mobilem Internet bereit.

Das Herzstück stellen die diversen Kombi-Tarife dar: In diesen drei Tarifen enthalten sind sowohl eine Internet Flatrate als auch – in den höheren Preisklassen – eine Telefon Flatrate. Auch Telefonate ins EU-Ausland sind zumindest im Festnetzbereich zu geringen Kosten möglich.

Der SMS-Versand ist nie kostenlos, doch aufgrund der sinkenden Popularität dieses Kommunikationsmittels dürfte das kein Beinbruch sein. Praktisch: Ausnahmslos jeder Tarif ist monatlich kündbar. Suchen Sie nach einem Anbieter, der Sie nicht 24 Monate in Anspruch nimmt, haben Sie ihn in Form von Tchibo eventuell gefunden.

LTE für alle

Bei der Internetgeschwindigkeit setzt jede Internet Flatrate des Unternehmens auf LTE. Damit sollte eine beinahe flächendeckende Verfügbarkeit sowohl für das Internet als auch Telefonate gegeben sein. Die maximale Geschwindigkeit deckelt Tchibo bei jedem Tarif auf 21,6 Megabit pro Sekunde. Eine Option mit höherer Geschwindigkeit existiert nicht.

Sollten Sie Ihr Datenvolumen in einem Monat nicht vollständig nutzen, wird dies nicht in den nächsten Monat übertragen. Überschreiten Sie das Volumen, reduziert der Betreiber die Geschwindigkeit auf 64 Kilobit pro Sekunde bis zum nächsten Abrechnungszeitraum.

Sehr unterschiedlich fällt das Volumen pro Monat aus: Maximal 1 GB pro Monat sichern Ihnen die Tchibo Allnet Flatrate Tarife zu, Tarife mit wenigen Hundert MB existieren aber ebenso. Eine Möglichkeit für eine Erweiterung des Volumens gibt es nicht. Dafür gibt es bei Tchibo aber auch keine Datenautomatik. Somit eignen sich diese Tarife eventuell auch für Eltern, die Ihren Kindern ein Smartphone in die Hand geben und sichergehen wollen, dass verbrauchtes Volumen keine zusätzlichen Kosten verursacht.

Weitere Vertragsmerkmale

Eine SMS Flatrate ist bei Tchibo auch gegen Aufpreis nicht erhältlich. Weiterhin handelt es sich nicht generell um eine Tchibo Allnet Flat: Kostenlose Telefonate gibt es nur dann, wenn Sie sich für den teuersten Tarif entscheiden. In allen anderen Tarifen gelten Inklusivminuten. Empfehlenswert wäre es daher, im Voraus zu berechnen, wie viel Sie jeden Monat telefonieren. Benötigen Sie vielleicht gar keine Allnet Flatrate, müssen Sie auch den Aufpreis nicht bezahlen.

Tarife mit einem Smartphone als Bündel gibt es nicht direkt. Stattdessen können Sie sich ein Handy aus dem Shop kaufen. Nutzen Sie anschließend einen der unterschiedlichen Tarife, erhalten Sie eine Gutschrift in Höhe von 50 Euro (die Sie sich aber nicht auszahlen lassen können).

Zusätzliche Kosten umfassen die SIM-Karte, die mit einmaligen 7,99 Euro zu Buche schlägt. Dieser Preis ist praktisch als Anschlussgebühr zu verstehen. Sollten Sie Ihre alte Rufnummer mitnehmen, bekommen Sie eine Gutschrift in Höhe von 30 Euro. Dieser Betrag wird mit Ihrer Handy Flatrate verrechnet.

Alle Tarife sind auch mit älteren Geräten kompatibel: Die SIM-Karte wird sowohl als Mini- und Micro- als auch als Nano-Variante ausgegeben.